button-halten-15-jahre

FALTENTHERAPIE IN KITZBÜHEL - TIROL

Unsere Philosophie

Weniger ist oft mehr

Auf frisches, entspanntes Aussehen wird heute immer mehr Wert gelegt. Unser therapeutischer Anspruch ist ein natürlich wirkendes Resultat zu erzielen, nach dem Prinzip ” weniger ist oft mehr”.

Markenprodukte

optimale Abstimmung

Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Faltentherapie verwenden wir ausschließlich zertifizierte Markenprodukte.

Alle Produkte sind optimal auf einander abgestimmt und können in der Behandlung gezielt kombiniert werden.

Ort & Termin

wir sind flexibel

Die Praxis befindet sich in Reith bei Kitzbühel, Privatparkplätze vor dem Haus. Flexible Termingestaltung nach telefonischer Vereinbarung.
Im Umkreis der Praxis sind auch Hausbesuche möglich.

Faltentherapie

Botulinumtoxin A in der Faltentherapie

Bei der Behandlung von Falten geht der Trend zu den sanften Methoden. Dabei will man sein Aussehen nicht radikal verändern, sondern einfach schnell jünger und frischer aussehen.

Immer dann, wenn übermäßige Muskelkontraktionen zu Beschwerden führten, konnte mit Botulinumtoxin einfach und sicher geholfen werden. Vor etwa 20 Jahren fiel einigen der behandelnden Ärzte eine nicht unerwünschte Nebenwirkung der Behandlungen auf: Das Verschwinden von dynamischen Falten.

Mittlerweile ist es das Mittel der Wahl um Stirnfalten, Zornesfalten und Krähenfüße im Bereich der Augenwinkel zum Verschwinden zu bringen. Die Methode ist schnell, unblutig und sehr sicher. Nach der Behandlung ist man sofort wieder gesellschaftsfähig. In Amerika spricht man in diesem Zusammenhang auch von einem Lunchtime-Eingriff.

In meiner Praxis verwende ich ein Botulinumtoxin der neuesten Generation:

Bocouture®

Vor der Behandlung wird eine zielgerichtete Anamnese durchgeführt und etwaige Gegenanzeigen ausführlich besprochen. Nach Desinfektion wird in die faltenverursachenden Muskeln eine geringe Menge Bocouture injiziert.  Hochempfindliche Patienten können vorher mit einer betäubenden Salbe behandelt werden, wodurch die Therapie völlig schmerzfrei wird.

Innerhalb von 3- 5 Tagen zeigen sich die ersten Erfolge. Die Haut wird glatter, Falten verschwinden, die Gesichtszüge wirken verjüngt und entspannter. Im Unterschied zu manchen Lifting- Operationen bleibt der Gesichtsausdruck natürlich.

Die volle Wirkung ist nach etwa 1 Woche erreicht und bleibt für ca. 4-6 Monate erhalten.

Zusammenfassung Bocouture®:

  • Schnell gut aussehen
  • Indikation: Stirn-, Zornesfalten, Krähenfüße und Mundfalten
  • Hohe Sicherheit
  • Kaum Nebenwirkungen
  • Unblutig und schmerzarm
  • Problemlos mit Hyaluronsäure-Therapie zu kombinieren

Botulinumtoxin gegen erhöhte Schweißneigung

Botulinumtoxin blockiert die Übertragung von Nervenimpulsen auf die Schweißdrüsen. Übermäßiges Schwitzen in den Achseln kann sehr effektiv behandelt werden. Die Wirkung hält bis zu 9 Monaten an und kann dann problemlos wiederholt werden, wodurch auch eine Verlängerung der Wirkungsdauer erzielt werden kann.

  • Indikation: Übermäßige Transpiration im Bereich der Achseln

Hyaluron- Filler

Während Bocouture® das ideale Mittel zur Behandlung von Falten im oberen Gesichtsbereich ist, sind die Filler das Mittel der Wahl für den unteren Bereich. Verwendet werden ausschließlich , enzymatisch hergestellte Hyaluronsäuren, also nicht tierischen Ursprungs. Aus diesem Grund sind Überempfindlichkeitsreaktionen extrem selten , einer der Gründe warum vor der Anwendung kein Hauttest Notwendig ist.

In unserer Praxis wird das Präparat vornehmlich zum Ausfüllen von Nasolabialfalten und den feinen senkrechten Fältchen um die Lippen verwendet. Aber auch ursprünlich sehr tiefe Falten im Stirnbereich, die 14 Tage nach einer Bocouturetherapie nicht ganz verschwunden sind, können mit Hyaluronsäure nachbehandelt werden. Beide Verfahren ergänzen sich dabei hervorragend.

Bei der Beseitigung von Falten ist meist keine Schmerzlinderung erforderlich, falls doch, kann mit einer anästhetischen Salbe vorbehandelt werden. Lippenvergrößerung und Konturierung werden auf Grund der größeren Sensibiltät meist unter einer lokalen Betäubung durchgeführt.

Während der rund 20 minütigen Behandlung wird das kristallklare Gel feindosiert in die Haut injiziert. Das Gel verleiht der Haut wieder das natürliche Volumen, die Falten sind geglättet, der sanfte Verjüngungseffekt ist sofort sichtbar.

Seltene Nebenwirkungen wie Hautrötung, Schwellungen, Juckreiz oder Verfärbungen können auftreten, verschwinden aber in der Regel nach 1-2 Tagen nach der Injektion.

Die Wirkung der Behandlung hält circa 6-9 Monate an und kann dann jederzeit wiederholt werden.

Regeneration

Mit zunehmendem Alter nimmt die Regenerationsfâhigkeit der Haut langsam ab. Neue Injektionstechniken mit stumpfen, atraumatischen Nadeln bieten heute die Möglichkeit auch größere Gesichtsbereiche, wie zum Beispiel Knitterfalten im Bereich der Wangen mit speziellen Hyaluronsäurepräparaten aufzufüllen und eine langanhaltende Verjüngerung und Verbesserung des Hautbildes zu erzielen.

  • Durch den Einsatz einer stumpfen Nadel werden Bindegewebs -Verdichtungen in der Haut, die für die Faltenentstehung mitverantwortlich sind, sanft gelöst. Das Unterfüttern der mobilisierten Hautschicht mit Hyaluronfillern, die sich durch starke Wasserbindungskapazität auszeichnen, verbessert die Elastizität und Feuchtigkeit. Die Haut erscheint straffer und das Faltenrelief deutlich vermindert.

SOFT-FADENLIFTING - VENUS V LINE

Straffung des Gewebes

Im Gegensatz zu einem operativen Facelift werden bei einem Soft - Fadenlifting biokompatible PDO Fäden in die Subcutis (Unterhaut) eingebracht. Neben einem direkt sichtbaren aufpolsternden Effekt stimulieren die Fäden die Bindegewebsneubildung und den Wiederaufbau des Kollagen -Stützgerüstes. Diese regenerative Wirkung entfalten die Fäden für etwa 8 Monate, danach lösen sie sich vollständig auf. Das Soft -Lifting hält jedoch bis zu 2 Jahren und kann jederzeit problemlos wiederholt werden.

Die zu 100 % resorbierbaren Fäden werden mit Hilfe einer sehr dünnen Führungsnadel subkutan, also unter die Haut, eingesetzt. Die Nadeln werden entfernt und zurück bleibt ein nicht sichtbares Fadengerüst. Nebenwirkungen wie leicht Schwellungen oder Hämatome ( blaue Flecken) können gelegentlich auftreten. Sie klingen bei entsprechender Behandlung aber schnell wieder ab und können während ihres Bestehens problemlos mit Make-up abgedeckt werden.

Das Soft - Fadenlifting lässt sich auch mit anderen Therapien wie etwa einer Botoxbehandlung kombinieren.


Patientenbroschuere

Faden - LIFTING - SONEWA

Lifting ohne Skalpell

Die COG 4 D Spezialfäden werden mit einer stumpfen Nadel atraumatisch in die untere Hautschicht gelegt. Die spezielle Struktur der Fäden erlaubt durch sanften Zug das zu behandelnde Areal zu straffen und zu heben. Die Fäden lösen sich nach etwa 18 Monaten auf und die neugebildeten kollagenen Strukturen übernehmen die Stütz- und Hebefunktion. Der Liftingeffekt hält etwa 24 Monate variiert aber individuell.


Patientenbroschuere

Fragen & Antworten

Ist die Behandlung schmerzhaft?

  • Für die meisten Patienten fühlt sich die Injektion wie ein leichter Insektenstich an. Durch lokale Kälteapplikation können die Schmerzen praktisch auf null reduziert werden.
  • Besonders schmerzempfindliche Regionen wie z. B. die Mund- und Lippenregion werden vorher betäubt.
  • Bevor dem Fadenlifting wird entweder eine schnell wirksame Betäubungssalbe aufgetragen, oder es wird ein Lokalanästhetikum gespritzt.

Sieht man nach der Behandlung Rötungen oder andere Veränderungen?

Leichte Rötungen verschwinden nach etwa 15 bis 30 Minuten. In seltenen Fällen kann es zur Bildung eines Blutergusses kommen, der nach etwa 2 – 7 Tagen abklingt. Die Abheilung der Hämatome kann durch das Auftragen von Heparinsalbe beschleunigt werden. Ein Uberschminken ist schon eine Stunde nach der Behandlung möglich.

Wann setzt die Wirkung ein?

  • Erste Effekte nach einer Bocouture Behandlung kann man nach etwa 2-3 Tagen sehen, den vollen Behandlungserfolg nach ca. 7 Tagen.
  • Die Wirkung der Fillertherapie sind unmittelbar nach der Applikation sichtbar.
  • Die volle Wirkung des Fadenliftings entfaltet sich nach 4-6 Wochen.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Abhängig von den zu behandelnden Regionen zwischen 20 Minuten und 1 Stunde.

Wie läuft die Behandlung ab?

  • Reinigung und Desinfizierung der zu behandelnden Region.
  • Eventuell Kühlung mittels Eis-Pads. Anschließend wird mit sehr feinen Nadeln, in einigen Fällen auch mit stumpfen Nadeln ( atraumatisch ) der Filler bzw. das Botulinumtoxin oder auch die Fäden appliziert.  Nach der Injektion kann das behandelte Areal erneut gekühlt werden. 
  • Zum Abschluss der Behandlung wird noch eine Salbe aufgetragen, eine Kombination aus einem Antibiotikum und einem Corticoid.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

  • Durch betonte Mimik wird das Botulinumtoxin besonders gut verteilt.
  • Reiben und Massieren der behandelten Areale sollten die ersten 2-3 Stunden nach der Therapie unterbleiben.
  • Nach dem Fadenlifting sollte das behandelte Areal für 3-4 Tage geschont werden, also möglichst keine Massagen und nur mäßige Mimik.
  • Sauna und direkte Sonneneinstrahlung sollten für etwa 1 Woche vermieden werden.

Kommt es zu Störungen der Sensibilität?

  • Nein, Botulinumtoxin A wirkt nur auf die Reizübertragung auf den Muskel, nicht jedoch auf die Reizempfindlichkeit der Haut. Druck, Kälte oder Wärme werden wie vorher wahrgenommen.
  • Beim Fadenlifting kann es in seltenen Fällen zu leichten Missempfindungen wie etwa Ziehen oder auch das Gefühl eines leichten Muskelkaterers kommen. Diese Störungen sind aber nach 2-3 Tagen üblicherweise wieder verschwunden.

Welche Risiken und Nebenwirkung bestehen?

  • Vereinzelt können kurzzeitig leichte  Kopfschmerzen auftreten.
  • Kleine Blutergüsse im Bereich der Injektionsstellen kommen vor, können aber leicht abgedeckt werden und z.B. Mit einer Heparinsalbe gut behandelt werden.
  • I’m Rahmen einer Botulinumtoxin A Behandlung kann es bei Fehlapplikation oder auch durch Diffusion des Wirkstoffs in einen anderen Muskel zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Ein typisches Beispiel wäre das Absinken der Augenbraue. Das passiert aber äußerst selten und ist zeitlich begrenzt.
  • Beim Fadenlifting kann es vereinzelt zu Hämatomen und Schwellungen kommen. Dies klingen in der Regel schnell ab.
  • bei allen beschriebenen Therapien kann es theoretisch auch zu Infektionen kommen, deshalb ist ein sorgfältiges hygienisches Arbeiten selbstverständlich.

Preise der verschiedenen Behandlungen

Falten-Therapie mit Bocouture

Die Kosten sind gestaffelt nach Behandlungsregionen:

  • Stirnfalten 120,- €
  • Zornesfalten 120,-€
  • Augenfalten 120,- €
  • alle zusammen 350,- €

Belotero

  • 300,- € / Ampulle
  • jede weitere 250.- € / Ampulle

Die Anzahl der benötigten Ampullen wird vor der Behandlung in einem Gespräch mit dem Patienten abgesprochen.

Fadentherapie VENUS V LINE
Soft - Fadenlifting

  • Wangen. 350 ,- €
  • Kinn + Mundbereich. 350,- €
  • Hals 700,- €

Fadentherapie VENUS V LINE COG 4 D Lifting

Konturierung und Straffung verschiedener Zonen des Gesichts und des Halses.

450,- 900,- €

Antitranspiranz-Therapie

  • 600,- €
hans-halten-dr-md

DR. MED HANS HALTEN

Ordinationszeiten nach Vereinbarung

Achenweg 12
A-6370 Reith bei Kitzbuehel
Tel: +43 664 44 63 826
Email: hans@halten.at
Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.