Faltentherapie

Entspannen

BOCOUTURE_Logo_trans
jünger und frischer aussehen.

Botulinumtoxin A in der Faltentherapie

Bei der Behandlung von Falten geht der Trend zu den sanften Methoden. Dabei will man sein Aussehen nicht radikal verändern, sondern einfach schnell jünger und frischer aussehen.

Immer dann, wenn übermäßige Muskelkontraktion zu Beschwerden führen, konnte mit Botulinumtoxin einfach und sicher geholfen werden. Vor etwa 20 Jahren fiel einigen der behandelnden Ärzte eine nicht unerwünschte Nebenwirkung der Behandlungen auf: Das Verschwinden von dynamischen Falten.

Mittlerweile ist es  das Mittel der Wahl um Stirnfalten, Zornesfalten und Krähenfüße im Bereich der Augenwinkel zum Verschwinden zu bringen. Die Methode ist schnell, unblutig und sehr sicher. Nach der Behandlung ist man sofort wieder gesellschaftsfähig. In Amerika spricht man in diesem Zusammenhang auch von einem Lunchtime-Eingriff.

In meiner Praxis verwende ich ein Botulinumtoxin der neuesten Generation:

Bocouture®

Vor der Behandlung wird eine zielgerichtete Anamnese durchgeführt und etwaige Gegenanzeigen ausführlich besprochen. Nach Desinfektion wird in die faltenverursachenden Muskeln eine geringe Menge Bocouture injiziert. Der dabei auftretende Schmerzen entsprecht etwa dem eines Mückenstichs. Hochempfindliche Patienten können vorher mit einer betäubenden Salbe behandelt werden, wodurch die Therapie völlig schmerzfrei wird.

Innerhalb von 3- 5 Tagen zeigen sich die ersten Erfolge. Die Haut wird glatter, Falten verschwinden, die Gesichtszüge wirken verjüngt und entspannter. Im Unterschied zu manchen Lifting- Operationen bleibt der Gesichtsausdruck natürlich.

Die volle Wirkung ist nach etwa 1 Woche erreicht und bleibt für ca. 4-6 Monate erhalten.

Zusammenfassung Bocouture®:

  • Schnell gut aussehen
  • Indikation: Stirn-, Zornesfalten, Krähenfüße und Mundfalten
  • Hohe Sicherheit
  • Kaum Nebenwirkungen
  • Unblutig und schmerzarm
  • Problemlos mit Hyaluronsäure-Therapie zu kombinieren
Botulinumtoxin gegen erhöhte Schweißneigung

Botulinumtoxin blockiert die Übertragung von Nervenimpulsen auf die Schweißdrüsen. Übermäßiges Schwitzen an den Handflächen oder in den Achseln kann sehr effektiv behandelt werden. Die Wirkung hält bis zu 9 Monaten an und kann dann problemlos wiederholt werden, wodurch auch eine Verlängerung der Wirkungsdauer erzielt werden kann.

Um eine schmerzfrei Behandlung der Handflächen zu erreichen, wird vorher eine Betäubung der versorgenden Nerven durchgeführt. Die Achseln können zuvor mit einer betäubenden Salbe behandelt werden.

Füllen

Belotero_Logo_trans
Falten ausgleichen, Haut glätten

Während Bocouture® das ideale Mittel zur Behandlung von Falten im oberen Gesichtsbereich ist, ist Belotero® das Mittel der Wahl für den unteren Bereich.
Belotero® ist eine vernetzte Hyaluronsäure enzymatisch hergestellt, also nicht tierischen Ursprungs. Aus diesem Grund sind Überempfindlichkeitsreaktionen extrem selten , einer der Gründe warum vor der Anwendung kein Hauttest gemacht werden muß.
In unserer Praxis wird das Präparat vornehmlich zum Ausfüllen von Nasolabialfalten und den feinen senkrechten Fältchen um die Lippen verwendet. Aber auch ursprünlich sehr tiefe Falten im Stirnbereich, die 14 Tage nach einer Bocouturetherapie nicht ganz verschwunden sind, können mit Hyaluronsäure nachbehandelt werden. Beide Verfahren ergänzen sich dabei hervorragend.
Bei der Beseitigung von Falten ist meist keine Schmerzlinderung erforderlich, falls doch erforderlich, kann mit einer anästhetischen Salbe vorbehandelt werden. Lippenvergrößerung und Konturierung werden auf Grund der größeren Sensibiltät meist unter einer lokalen Betäubung durchgeführt.
Während der rund 20 minütigen Behandlung wird das kristallklare Gel feindosiert in die Haut injiziert. Das Gel verleiht der Haut wieder das natürliche Volumen, die Falten sind geglättet, der sanfte Verjüngungseffekt ist sofort sichtbar.
Seltene Nebenwirkungen wie Hautrötung, Schwellungen, Juckreiz oder Verfärbungen können auftreten, verschwinden aber in der Regel nach 1-2 Tagen nach der Injektion in die Haut und innerhalb einer Woche nach Lippenbehandlung von selbst.
Die Gelpartikel von Belotero® werden nur langsam abgebaut. Dabei wird das Gel durch Wasser ersetzt. Je weniger konzentriert das Gel ist, desto mehr Wasser kann es aufnehmen. Dies sind die Hauptgründe für die langanhaltende Wirkung der Therapie. Eine Auffrischungsbehandlung ist deshalb erst nach 6-12 Monaten nötig.

Konturierung

RADIESSE_trans
klare Konturen, mehr Ausstrahlung

Konturierung – der Weg zu einer jugendlichen Gesichtsform
Sie wünschen sich ein jüngeres und frischeres Aussehen, wie in früheren Jahren? Mit einer Konturierung des Gesichts können Sie diesen Effekt schnell erreichen und jünger aussehen. Der fortschreitende Prozess der Hautalterung verleiht uns nicht nur Falten – auch unsere Gesichtsform ändert sich durch den Verlust oder das Verschieben des Unterhautfettgewebes und der Reduktion der Knochenstruktur im Gesichtsbereich. Die Volumenbehandlung mit Radiesse® sorgt für eine klare Konturierung beispielsweise im Kinn-Kiefer-Bereich.

Mehr Ausstrahlung durch eine Gesichtskonturierung
Die Behandlung einzelner Falten reicht oft alleine nicht aus, um wirklich jünger und frischer zu wirken. Wenn die großen Bereiche des Gesichts an Volumen verlieren, entstehen Hohlwangen und die ehemals gerade Unterkieferkontur verwischt sich. Das Gesicht wirkt dadurch abgespannt und älter. Die Wiederherstellung von klaren Gesichtskonturen sorgt für ein harmonisches, jünger wirkendes Gesamtbild. Der Dermal Filler Radiesse® eignet sich besonders zur Anwendung im Gesicht. Mit Volumen verleiht Radiesse® Ihrem Gesicht wieder eine klare Kontur. Ganz einfach erhalten Sie dank einer Konturierung weiche Gesichtszüge und eine natürlich, frische Ausstrahlung zurück.

Regeneration

natürliche Verjüngung

REGENERATION

 

Neue injektionstechniken mit stumpfen, atraumatischen Nadeln bieten heute die Möglichkeit auch größere Gesichtsbereiche, wie zum Beispiel Knitterfalten im Bereich der Wangen mit speziellen Hyaluronsäurepräparaten aufzufüllen und eine langanhaltende Verjüngerung und Verbesserung des Hautbildes zu erzielen.

Durch den Einsatz einer stumpfen Nadel werden Bindegewebs -verdichtungen in der Haut, die für Faltenentstehung mitverantwortlich sind, sanft gelöst. Durch diesen Vorgang wird die körpereigene Regenerationsfähigkeit angeregt neue kollagene und elastische Fasern zu bilden. Das Unterfüttern der mobilisierten Hautschicht mit Hyaluronfillern, die sich durch starke Wasserbindungskapazität auszeichnen, wird die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut stark verbessert.